QuickInfo: Mails aus Exchange mit Powershell löschen

Quickinfo:
QuickInfos sind keine vollwertigen Blogartikel. Sie dienen als kleine Infoartikel, in denen das nötigste zu einem bestimmten Thema erklärt wird. QuickInfos sind kleine hilfreiche Codes, Programme, Tipps und Tricks zu bestimmten Sachverhalten
Den kompletten Blogartikel zum Thema findest du hier: Zum Blogartikel

Emails in Postfächern suchen:

Durchsuche alle Postfächer und Suche nach Absenderadresse:“Absender@contoso.com„:

Get-Mailbox -ResultSize unlimited | Search-Mailbox -SearchQuery ‚FROM:“Absender@contoso.com„‚ -TargetMailbox BERICHTBENUTZER -TargetFolder „Suche“ -LogOnly -LogLevel Full

Durchsuche alle Postfächer und Suche nach Betreff:“SPAMTITEL EINGEBEN„:

Get-Mailbox -ResultSize unlimited | Search-Mailbox -SearchQuery ‚SUBJECT:“SPAMTITEL EINGEBEN„‚ -TargetMailbox BERICHTBENUTZER -TargetFolder „Suche“ -LogOnly -LogLevel Full

Durchsuche bestimmtes Postfach und Suche nach Betreff:“SPAMTITEL EINGEBEN„:

Search-Mailbox – Identity BENUTZERNAME -SearchQuery ‚SUBJECT:“SPAMTITEL EINGEBEN„‚ -TargetMailbox BERICHTBENUTZER -TargetFolder „Suche“ -LogOnly -LogLevel Full

Emails in Postfächern suchen:

Durchsuche alle Postfächer und Suche nach Absenderadresse:“Absender@contoso.com“ Danach – Lösche die Emails:

Get-Mailbox -ResultSize unlimited | Search-Mailbox -SearchQuery ‚FROM:“Absender@contoso.com„‚ -TargetMailbox BERICHTBENUTZER -TargetFolder „Suche“ -DeleteContent -LogLevel Full

Durchsuche alle Postfächer und Suche nach Betreff:“SPAMTITEL EINGEBEN“ Danach – Lösche die Emails:

Get-Mailbox -ResultSize unlimited | Search-Mailbox -SearchQuery ‚SUBJECT:“SPAMTITEL EINGEBEN„‚ -TargetMailbox BERICHTBENUTZER -TargetFolder „Suche“ -DeleteContent -LogLevel Full

Durchsuche bestimmtes Postfach und Suche nach Betreff:“SPAMTITEL EINGEBEN“ Danach – Lösche die Emails:

Search-Mailbox – Identity BENUTZERNAME -SearchQuery ‚SUBJECT:“SPAMTITEL EINGEBEN„‚ -TargetMailbox BERICHTBENUTZER -TargetFolder „Suche“ -DeleteContent -LogLevel Full

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert